Madeleine Collins

Ein Film von Antoine Barraud

Synopsis

Judith lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in Frankreich. Das Familienglück wäre perfekt, wenn sie nicht ständig verreisen müsste. Ihr Beruf als Simultan-Übersetzerin lässt Judith angeblich keine andere Wahl. Dass...

Details zum Film

Regie

Antoine Barraud

Mit

Virginie Efira, Bruno Salomone, Quim Guitérrez, Jacqueline Bisset

Genre

Drama

Kinostart am

8. September 2022

Land, Jahr, Dauer

FR, BE, CH, 2021, 108'

Jugendfreigabe

12 (14)

Format

DCP, Farbe, 1.85, Dolby Digital 5.1

Medienstimmen

«Virginie Efira war noch nie besser als in ‹Madeleine Collins›.» Les Inrockuptibles

«Ein Film von der Eleganz und der Spannung eines Hitchcocks». Screen International

«Schön und mitreissend. Virginie Efira liefert eine der herausragendsten Leistungen ihrer bisherigen Karriere.» Elle

«Ein atemberaubender Film.» Positif

«Ein vielschichtiger Film darüber, dass keine Identität stabil ist und jeder mehrere Rollen spielt.» Télérama

«Dieser Psychothriller besticht durch sein elegantes Vexierspiel. Virginie Efira ist meisterhaft ambivalent.» Le Journal du Dimanche

Kinos

Reinach, TaB AtelierKino
Zürich, Arthouse Piccadilly