Seules les Bêtes

Ein Film von Dominik Moll
17. Dezember 2020

Eine Frau verschwindet. Am Tag nach einem grossen Schneesturm findet man ihr Auto auf der Strasse zu einer Hochebene mit ein paar abgelegenen Bauernhöfen. Die Polizei tappt im Dunkeln, doch fünf Personen haben etwas mit dem Verschwinden zu tun. Jeder von ihnen hat ein Geheimnis, aber keiner ahnt, wo diese Geschichte tatsächlich begonnen hat: nicht auf diesem von Winterwinden gepeitschten Berg, sondern auf einem fernen Kontinent, wo die Sonne brennt und die Armut diktiert.

«Seules les bêtes» von Dominik Moll ist ein hypnotisierender Thriller voller überraschender Wendungen und mit der richtigen Dosis dunklen Humors. Der Film feierte seine Premiere an den Internationalen Filmfestspielen von Venedig.

Details zum Film

Regie

Dominik Moll

Mit

Denis Ménochet, Damien Bonnard, Bastien Bouillon, Valeria Bruni Tedeschi

Genre

Drama, Thriller

Land, Jahr, Dauer

FR/DE 2019, 116'

Jugendfreigabe

16

Format

DCP, Farbe, Scope, Dolby Digital 5.1

Medienstimmen

«Ein geheimnisvoller Thriller - eiskalt und fesselnd von der ersten bis zur letzten Minute.» Variety

«Eine Geschichte voller unerwarteter und atemberaubender Wendungen.» Hollywood Reporter

«Von Anfang an messerscharf, unberechenbar und spannungsgeladen.» Screen

«Ein kühner, witziger und raffinierter Mystery-Thriller um Ehebruch und Amour fou mit einem spielerischen Hauch des Makabren.» The Guardian