True Mothers

Ein Film von Naomi Kawase

Synopsis

Das Telefon klingelt – und plötzlich steht das Familienglück von Satoko und ihrem Mann auf der Kippe. Das in Tokio lebende Paar kann keine eigenen Kinder bekommen. So haben die beiden entschieden, den kleinen Asato zu adoptieren. Sechs...

Details zum Film

Regie

Naomi Kawase

Mit

Hiromi Nagasaku, Aju Makita, Arata Iura, Taketo Tanaka

Genre

Drama

Kinostart am

25. November 2021

Land, Jahr, Dauer

JP, 2020, 140'

Jugendfreigabe

16

Format

DCP, Farbe, 1.85, Dolby 5.1

Medienstimmen

«So fesselnd wie bewegend.» San Francisco Chronicle

«Einfühlsam und durchdacht.» Alliance of Women Film Journalists

«Die Filme der Japanerin Naomi Kawase sind stets von einer grossen Zärtlichkeit. ‹True Mothers› ist ein schönes Beispiel für die Sensibilität und Lyrik dieser Regisseurin.» Los Angeles Times

«Eine ergreifende und zarte Ode an Liebe und Vergebung.» Le Courrier Genève

«Ein zartes Drama über die Komplexität der Mutterschaft.» The Guardian

 

Kinos

Affoltern am Albis, Kinofoyer Lux